Geschäftsstelle 015140142536

27. Verbandstreffen des FJTVO Udersleben 2017

2016-12-18 12:33
von thomas

Ablaufplan zum 27. Verbandstreffen des Fallschirmjäger- Traditionsverbandes Ost e. V. vom 09. bis 11. Juni 2017 nach Bad Frankenhausen, Flugplatz Udersleben

für Verbandsmitglieder, ehemalige Fallschirmjäger, Freunde und Sympathisanten des FJTVO und ihre Familien

 Freitag, den 09. Juni 2017

  • ab 09.00 Uhr Einräumen der Flugzeughalle und Vorbereitung der Platzzonen durch Vorkommando der KS Berlin, Leipzig und Schwerin
  • ab 14:00 Uhr Anreise und Anmeldung im Org.-Büro, Anmeldeschluss 22.00 Uhr
  • ab 18:00 Uhr Kontrolle der Dokumente, Einweisung und Belehrung der Springer, Beginn des Sprungbetriebes (je nach Wetterlage)

 Samstag, den 10. Juni 2017

  • ab 07:00 Uhr Frühstück im Hangar
  • 00 Uhr feierlicher Appell zur Eröffnung des 27. VT für alle Mitglieder des FJTVO im Beisein der der bereits anwesenden Gäste
  • 09:15 Uhr Beginn der Mitgliederversammlung (Wahl des Vorstandes) Dauer: max. 2,5 Stunden (für die Dauer der Berichte und der Diskussion können die FJ der ersten Stunde als Gäste an der MV teilnehmen)
  • ab ca. 12:00 Uhr Sprungbetrieb

Der Sprungbetrieb beginnt mit einer Sprunggruppe mit voller Ausrüstung vor den versammelten Gästen (FJ der ersten Stunde und befreundete Vereine) sowie Stationsbetrieb für Interessierte: Rundflüge am Platz durch den Aeroklub „Hans Grade“, Luftgewehrschießen, Dart (Potsdamer KS) Bogenschießen (KS Dresden) Dosenwerfen (KS Schwerin) Besuch des Bauernkriegspanoramas oder des Kyffhäuserdenkmals (Führung durch Kamerad Liebscher),Taucheinweisung für Interessierte im Tauchsportzentrum Nordhausen am Sundhäuser See (Kam. Köhler)

  • Nach der MV können die FJ der ersten Stunde bei Bedarf bis ca. 16.00 Uhr die Flugzeughalle für ihr Treffen nutzen
  • Ab 16.00 Uhr: Vorbereitung für die abendliche Festveranstaltung durch ACF
  • ab 19:00 Uhr Festveranstaltung (Kameradschaftsabend) anlässlich des 25. JT der Gründung des FJTVO und des 55. JT der Bildung des FJB-5 sowie zum Treffen der FJ der ersten Stunde (Beginn mit gemeinsamen Essen).

 Sonntag, den 11. Juni 2017

  • ab 08:00 Uhr Frühstück im Hangar
  • ab 09:00 - ca. 13:00 Uhr Fortsetzung des Sprungbetriebes.

 Änderungen des geplanten Ablaufes werden beeinflusst vom Ende der MV bzw. von der Wetterlage.

 Unterbringung:

  • Camping auf dem Gelände des Flugplatzes (die Plätze werden zugewiesen): 6,00 € p.P., inkl. Stellplatz, Strom, Müllentsorgung, WC, Duschen
  • Nichtcamper wenden sich bitte an: Tourismusverband Kyffhäuser e.V., Anger 14 in 06567 Bad Frankenhausen, (034671) 717-0.

 Verpflegungsversorgung:

  • Sicherstellung der Verpflegung über die Flugplatzgaststätte „Trudelklause“
  • Verpflegungsbons: käuflich zu erwerben über Org.-Büro (1 Abendessen für Samstag, den 10.06.2017 ist in der Teilnahmegebühr enthalten), Die Anzahl der Essen je Tag bitte auf Anmeldeformular vermerken!
  • Frühstücksbuffet 2 Tassen Kaffee 6,50 € p.P.
  • Getränkeversorgung: ebenfalls über die „Trudelklause“ .

 Teilnahmegebühr Verbandstreffen:

  • Mitglieder und deren Partner/Innen zahlen 22,50 € p.P. (incl.1 Essen zur Festveranstaltung). Bei Überweisung bitte angeben - Verwendungszweck 1".  Erst nach Eingang des Geldes erhält jeder Teilnehmer seine offizielle Einladung. 
  • Nichtmitglieder und deren PartnerInnen zahlen 25,00 € p.P. (ausgenommen sind die eingeladenen Teilnehmer der befreundeten Verbände und Vereine (je 4 Teilnehmer des VPdT d. NVA u.GT, KSK 18, Desant e.V.). Bei Überweisung bitte angeben - "Verwendungszweck 2".
  • die Teilnehmer am Treffen der FJ der ersten Stunde zahlen gleichfalls die Teilnahmegebühr von 25,00 € (ausgenommen Mitglieder des FJTVO). Bei Überweisung bitte angeben - "Verwendungszweck 5".
  • Für alle Teilnehmer gilt: Erst nach Eingang der Anmeldung und des Geldes bis spätestes 28.02.2017, 24:00 Uhr, erhält jeder Teilnehmer seine persönliche Einladung (es zählt der Tag des Geldeinganges auf dem Konto des FJTVO). 
  • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen 10,00 €.
  • Nachmelder bis zum 30.03.2017 zahlen 27,50 € p.P. Bei Überweisung bitte angeben - "Verwendungszweck 6".
  • Bei Bestellung einer Erinnerungsmedaille 20,00 € zzgl. zur Anmeldegebühr als Vorkasse bis 28.02.2017 auf die IBAN des FJTVO. Bei Überweisung bitte angeben - "Verwendungszweck 3". Die Erinnerungsmedaille wird vor Ort nach Eintreffen im Org.-Büro ausgehändigt.
  • Bei Bestellung einer Erinnerungstafel 20,00 € zzgl. zur Anmeldegebühr als Vorkasse bis 28.02.2017 auf die IBAN des FJTVO. Bei Überweisung bitte angeben - "Verwendungszweck 4". Eine 200 x 150 mm Kupferfolie mit Prägung. Oben mittig eine AN-2, rechts das Verbandssymbol, links das NVA-Fahnensymbol. Im Hintergrund sind die Insel Rügen, die Wiege der Fallschirmjäger, fallende Schirme und mittig die Aufschrift: " Zum 25. Jahrestag des Fallschirmjäger-Traditionsverbandes Ost e.V." zu sehen. Die Prägung ist auf ein dunkelbraun gebeiztes Brett angebracht, das stehend oder hängend genutzt werden kann.

Kontoverbindung: Fallschirmjäger-Traditionsverband Ost e.V., IBAN: DE23 1207 0024 0424 3226 00, siehe Verwendungszwecke, Gebühren für das Bauernkriegspanorama, das Kyffhäuserdenkmal sowie für die Taucheinweisung werden vor Ort bezahlt.

Anmeldung zum Treffen:

Bitte das ausgefüllte Anmeldeformular bis spätestens 28. Februar 2017 (Eingang) an: Thomas Schmidt, Waldallee 24, 15712 Königs Wusterhausen senden. Auch per e-Mail an: th.schmidt.zernsdorf@web.de oder per Fax: 03375-293226. Telefonische Rückfragen möglich unter 0151-40142536 (2. Vorsitzender).

Organisationsbüro:

  • zentraler Anlaufpunkt Org.-Büro an der Flugzeughalle neben der Trudelklause des Flugplatzes Udersleben
  • im Org.-Büro erfolgt Anmeldung, Zuweisung der Stellplätze für Zelte und Kfz., Kassierung Campinggebühren, Verkauf der Essenbons, Aushändigung der Erinnerungsmedaillen. Im Org.-Büro können während der der Dauer des Verbandstreffens Basecaps, CD´s, Bücher, Aufkleber, Kalender, T-Shirts u.a. käuflich erworben werden
  • Öffnungszeiten: Freitag ab 14:00 Uhr bis 22.00 Uhr, Samstag ab 07:30 Uhr.

 Fallschirmspringen: Anmeldungen an:  Manfred Stötzner bis 01.06.2017 per e-Mail an stab-fall@gmx.net oder per Fax.: 0365 414 373, Inhalt der Anmeldung: Name, Vorname, Datum letzter Sprung.

Unterlagen zur Vorlage:

  • Sprungbuch der GST / NVA / Wachregiment
  • Tauglichkeitsnachweis > 2 Jahre (abgabepflichtig!)
  • Krankenversicherungskarte
  • Luftsportgeräteführerschein PPL-F oder
  • BW-Springerschein und Sprungnachweis
  • Haftpflichtnachweis bei eigenem FS-System

Jeder Teilnehmer ist für seine Unfallversicherung verantwortlich!

 Technik

  • Rundkappenfallschirme RS-4/5, RS-8/2, Rettungsfallschirm BE-8/2, Es werden nur Gruppensprünge mit automatischer Öffnung durchgeführt!
  • notwendige Ausrüstung: Sprungschuhe, Bandagen und FDU bzw. Sprungkombi, Helme werden gestellt werden
  • Absetzflugzeug: AN-2.

 Kosten:

  • Sprungpreis für Mitglieder 35,00 €
  • Sprungpreis für Nichtmitglieder 40,00 €
  • für Sprünge mit eigener Technik + Lizenz gelten die Listenpreise des TFV e.V.
  • Die jeweiligen Sprunggruppen werden auf dem Platz bekanntgegeben.

Zurück

© All rights reserved Fallschrimjäger-Traditionsverband Ost e.V.