Geschäftsstelle 015140142536

Hinweis zu politischen Inhalten:

Die Meinung des Autors muss sich nicht zwangsläufig mit der Meinung einzelner Redakteure oder Mitglieder des Vorstands decken. Über das Erscheinen eines Artikels bzw. einer Meinung im UF bzw. auf dieser Webseite entscheidet im Streitfall die Mehrheit innerhalb des Vorstands. Wichtig sind die Einhaltung der "Nettikette", dass niemand in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt und nicht gegen die Satzung mit ihren Zielen verstoßen wird. Die Verantwortung für den Inhalt trägt immer der Autor.

Beiträge

  • Kirby: Bidens Teilnahme an Selenskijs Friedenskonferenz nicht geplant

    2024-05-24 17:27

    Symbolbild: Hauptquartier der Vereinten Nationen mit beflaggter Promenade

    24. Mai 2024

    Die für Juni geplante Friedenskonferenz in der Schweiz steht nicht im Terminkalender des US-Präsidenten. Absagen aus Brasilien, Südafrika und China werfen Fragen auf. Es könnte für die Ukraine noch schwieriger werden, Frieden zu erreichen.

    Weiterlesen ...
  • Endlich Klarheit: Die NATO hat entschieden, wann sie russische Kampfjets abschießen wird

    2024-05-24 08:52

    Eine belgische F-16 während einer Flugvorführung im schweizerischen Kanton Glarus am 19. August 2023

    24. Mai 2024, von Kirill Strelnikow 

    Das Debakel der ukrainischen Truppen und ihrer NATO-Instrukteure wird mit jedem Tag deutlicher. Je näher die unvermeidliche Niederlage rückt, desto realitätsferner klingt die vollmundige Rhetorik aus Kiew und von führenden Vertretern der US-gesteuerten Kriegsallianz. Eine Flugverbotszone über der Ukraine wird der Westen jedenfalls nicht errichten können, meint unser Kommentator.

    Weiterlesen ...
  • Oliver Stone: Westliche "Propaganda-Mauer" gefährdet die Freiheit und drängt zum Atomkrieg

    2024-05-23 14:53

    Russlands Präsident Wladimir Putin (hört während eines Interviews im Kreml am 19. Juni 2019 in Moskau, Russland, eine Frage des amerikanischen Filmregisseurs Oliver Stone an.

    23. Mai 2024

    Oliver Stone, dreifacher Oscar-Gewinner und Vietnam-Veteran, sprach in einem Interview mit der Weltwoche über die Fehler der US-Politik, seine Begegnungen mit Wladimir Putin und die "Propaganda-Mauer", die im Westen die Freiheit gefährde.

    Weiterlesen ...
  • USA bestellen – EU bezahlt: Mechanismen medialer Gleichschaltung in Deutschland und Österreich

    2024-05-23 08:45

    Das GADMO (German-Austrian Digital Media Observatory) besteht aus der Deutschen Presse-Agentur, der Agence France Press, der Austria Presse Agentur und dem „unabhängigen“ Recherche-Netzwerk Correctiv.

    23. Mai 2024 

    Wer hat schon mal von GADMO gehört? Wohl kaum jemand. Dabei bestimmt dieser Zusammenschluss von EU-finanzierten und von den USA koordinierten "Faktencheckern" maßgeblich, welche Narrative und Wahrheiten den Medienkonsumenten in Deutschland und Österreich gerade aufgetischt werden.

    Weiterlesen ...
  • Globaler Süden hat Selenskijs "Friedensformel" einen Strich durch die Rechnung gemacht

    2024-05-21 17:24

    Symbolbild

    21. Mai 2024, von Jewgeni Posdjakow

    Die meisten BRICS-Länder und die Führungsmächte des Globalen Südens kündigten ihre Nichtteilnahme an der Konferenz zum Ukraine-Konflikt in der Schweiz an. Die Absage an die Ukraine-Konferenz seitens des Globalen Südens ist eine Niederlage für den Westen.

    Weiterlesen ...
  • Russland auf dem Schlachtfeld besiegen? - EU-Vertreter machen Rolle rückwärts

    2024-05-20 12:31

    NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg und der Außenbeauftragte der Europäischen Union, Josep Borrell, während eines informellen Treffens der EU-Verteidigungsminister am 8. März 2023 in Märsta, nördlich von Stockholm.

    20. Mai 2024, von Dimitri Bawyrin

    Die Europäische Union hat die Aussage ihres Chefs der Diplomatie, Josep Borrell, zur Notwendigkeit, Russland "auf dem Schlachtfeld" zu besiegen, zurückgenommen. Entschuldigt hat sich Brüssel nicht. Wovor hat die EU Angst, wenn sie zum Frieden aufruft?

    Weiterlesen ...
  • Annalena Baerbock: Schnurstracks Richtung Außenlinie!

    2024-05-19 14:06

    Gefangen in der Unmöglichkeit, Möglichkeiten gegen den Vorwurf der Dummheit zu finden: Annalena Baerbock.

    18. Mai 2024, eine glossige Analyse von Tom J. Wellbrock 

    Tom J. Wellbrock ist Journalist, Sprecher, Texter, Podcaster, Moderator und Mitherausgeber des Blogs neulandrebellen.

    Das nennt man wohl eine sich selbst erfüllende Prophezeiung: Annalena Baerbock (die Grünen) hat Strafanzeige gegen einen Mann gestellt, der sie als "dümmste Außenministerin der Welt" bezeichnet hatte. Diese Frau ist wirklich ein armes Ding.

     

    Weiterlesen ...
  • Ukrainische Streitkräfte könnten gezwungen sein, Charkow von selbst aufzugeben

    2024-05-18 13:53

    Charkow ist eine wichtige Stadt auf der mentalen Karte Russlands. Viele nehmen die wichtige Universitäts- und Industriemetropole im Osten der Ukraine als russische Stadt wahr. Auf dem Bild: Wochenzeitung Charkow Z.

    18. Mai 2024

    Nachdem der russische Präsident erklärt hat, Russland habe keine Pläne, Charkow einzunehmen, wird das Thema in Russland und im Westen kontrovers diskutiert. Russische Militärexperten rechnen damit, dass es Russland gelingt, Charkow unter seine Kontrolle zu bringen.

    Weiterlesen ...
  • Russlands Offensive bei Charkow ist weit mehr als nur ein militärischer Rückschlag für Kiew

    2024-05-16 23:21

    Archivbild: Ein russischer Soldat dirigiert eine Panzerhaubitze 2S3 Akazija im Rahmen der russischen Militäroperation in der ukrainischen Region um Charkow.

    16. Mai 2024, von Tarik Cyril Amar 

    Tarik Cyril Amar ist Historiker an der Koç-Universität in Istanbul, er befasst sich mit Russland, der Ukraine und Osteuropa, der Geschichte des Zweiten Weltkriegs, dem kulturellen Kalten Krieg und der Erinnerungspolitik. Man findet ihn auf X unter @tarikcyrilamar. 

    Angesichts des blitzschnellen Vormarsches der russischen Streitkräfte auf die zweitgrößte Stadt der Ukraine mehren sich die Stimmen, die eine für Kiew bittere militärische Lage eingestehen.

    Weiterlesen ...
  • Woker Lifestyle-Militarismus oder: Die GRÜNEN an der Macht – Ein Epitaph

    2024-05-16 11:01

    Mit diesem Bild hat sich DER SPIEGEL mit der gleichen Thematik befasst (Bild DER SPIEGEL)

    16. Mai 2024, ein Artikel von Leo Ensel aus Globalbrigde 

    Die heutigen GRÜNEN haben mit der Partei, die 1983 in den Bundestag einzog, noch nicht mal mehr den Namen gemeinsam. Statt sich mit allen Kräften für ein Ende der Kampfhandlungen im Ukrainekrieg und für eine diplomatische Lösung einzusetzen, eskalieren sie fröhlich bis über die Schmerzgrenze hinaus.

    Weiterlesen ...
© All rights reserved Fallschrimjäger-Traditionsverband Ost e.V.