Geschäftsstelle 015140142536

Hinweis zu politischen Inhalten:

Die Meinung des Autors muss sich nicht zwangsläufig mit der Meinung einzelner Redakteure oder Mitglieder des Vorstands decken. Über das Erscheinen eines Artikels bzw. einer Meinung im UF bzw. auf dieser Webseite entscheidet im Streitfall die Mehrheit innerhalb des Vorstands. Wichtig sind die Einhaltung der "Nettikette", dass niemand in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt und nicht gegen die Satzung mit ihren Zielen verstoßen wird. Die Verantwortung für den Inhalt trägt immer der Autor.

Beiträge

  • Kriegsblock gewinnt

    2024-06-09 23:34

    Blackrock-Statthalter und Bundesvorsitzender der CDU Friedrich Merz spricht nach den ersten Hochrechnungen auf einer Pressekonferenz im Konrad-Adenauer-Haus

    JUNGE WELT, 09.06.2024, 22:07:24 / INLAND, ONLINE EXTRA

    WAHLEN ZUM EU-PARLAMENT

     Ein Kommentar Von Arnold Schölzel 

    Weiterlesen ...
  • Scott Ritter: Russlands Sieg über die Ukraine rückt näher

    2024-06-06 10:57

    Archivbild: Ein Soldat der Aufklärungsgruppe des östlichen Militärbezirks der russischen Streitkräfte ist in einem Fahrzeug zu sehen, das sich während der militärischen Sonderoperation in der Ukraine in Richtung Charkow bewegt.

    06. Juni 2024, von Scott Ritter

    Aus dem Englischen.

    Scott Ritter ist ein ehemaliger Offizier für Aufklärung der US-Marineinfanterie und Autor. Er diente den USA in der Sowjetunion als Inspektor für die Umsetzung der Auflagen des INF-Vertrags, während des Zweiten Golfkriegs im Stab von General Norman Schwarzkopf und war danach von 1991 bis 1998 als Waffen-Chefinspekteur bei der UNO im Irak tätig. Derzeit schreibt Ritter über Themen, die die internationale Sicherheit, militärische Angelegenheiten, Russland und den Nahen Osten sowie Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung betreffen. Man kann ihm auf Telegram und auf X unter @RealScottRitter folgen.

    In einem Zermürbungskrieg ist die Zermürbung des Feindes nur der erste Schritt. Was übrig bleibt, muss so lange gedehnt werden, bis es zerbricht, um den Sieg zu erringen.

     

    Weiterlesen ...
  • Übergang zur direkten Intervention

    2024-06-05 20:28

    Propaganda für den Siegfrieden: Olexij Makejew posiert vor einem zerstörten russischen Panzer (Berlin, 24.2.2023)

    05. Juni 2024, von Nico Popp aus Junge Welt

    Ukrainischer Botschafter fordert, dass die Luftverteidigung über der Westukraine von NATO-Territorium aus erfolgt

    Weiterlesen ...
  • Die Lügen der Kriegstreiber

    2024-06-04 07:52

    Ukrainische Soldaten in Stellungen vor Charkow

    04. Juni 2024, von Karsten Montag aus NachDenkSeiten 

    Ein Vergleich der militärischen Kräfteverhältnisse macht deutlich: Ein Sieg der Ukraine ist angesichts der immensen Überlegenheit Russlands trotz Unterstützung des Westens äußerst unwahrscheinlich. Ähnlich unwahrscheinlich ist es, dass Russland aufgrund der deutlichen Überlegenheit der NATO einen Mitgliedsstaat in Europa angreift. Ein Blick auf die sich verändernden Kräfteverhältnisse zwischen den NATO-Staaten auf der einen und den BRICS-Staaten Russland, China und Indien auf der anderen Seite gibt einen Hinweis darauf, warum westliche Führungspolitiker permanent das Gegenteil behaupten.

    Weiterlesen ...
  • Ruhe nach NATO-Sturm

    2024-06-03 08:26

    Westliche Lenkwaffensysteme (Symboldbild) scheitern immer häufiger an russischen Störsignalen

    03. Mai 2024, aus Junge Welt: von Arnold Schölzel,  

    Erlaubnis für Kiew, russische Inlandsziele mit westlichen Waffen anzugreifen, heruntergespielt. Kiew kritisiert China

    Weiterlesen ...
  • Weil der Westen es will: Es wird Krieg geben

    2024-06-02 09:15

    Archivbild: Ein Raketensystem vom Typ Jars (RS-24) auf dem Weg zu einem neuen Stationierungsort

    01. Juni 2024, von Tom J. Wellbrock

    Der Wind hat sich gedreht, und er ist rauer geworden. Seit der Entscheidung des Westens, der Ukraine auch den Beschuss russischer Gebiete zu erlauben, ist klar, dass es nur in eine Richtung geht: in den Krieg.

    Weiterlesen ...
  • Deutsche Waffen gegen Russland: Wer stoppt uns?

    2024-06-01 10:07

    Welche Konsequenzen können Angriffe auf russisches Territorium mit deutschen Waffen seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs haben?

    31. Mai 2024, von Thomas Fasbender aus Berliner Zeitung 

    Olaf Scholz erlaubt der Ukraine, deutsche Waffen gegen Ziele in Russland einzusetzen. Was für eine Torheit nach zwei Weltkriegen. Lernen wir nie? Ein Kommentar.

    Weiterlesen ...
  • "Schlimmstes Szenario" – Medwedew droht mit Atomangriff wegen NATO-Waffen auf Ziele in Russland

    2024-05-31 19:44

    Dmitri Medwedew

    31. Mai 2024 

    Der ehemalige russische Präsident Dmitri Medwedew warnt erneut vor einem möglichen Einsatz von Atomwaffen. Der Ukraine-Konflikt entwickle sich "nach dem schlimmstmöglichen Szenario", nachdem der Westen Kiew erlaubt habe, mit seinen Waffen russische Gebiete anzugreifen.

     

    Weiterlesen ...
  • Eins ist sicher: Die NATO eskaliert

    2024-05-31 17:12

    Bombige Zeiten: US-Außenminister Blinken zu Besuch in Prag (30.5.2024)

    Junge Welt: Ausgabe vom 31.05.2024, von Arnold Schölzel

     

    NATO-Außenministertreffen in Prag berät über Waffenhilfe für Kiew

     

    Weiterlesen ...
  • Oberst Reisner: US-geführter Angriff auf Armawir könnte Atomkrieg auslösen

    2024-05-30 12:46

    Oberst Markus Reisner im Interview mit ntv.

    29. Mai 2024 

    Medien und Politik im Westen beschäftigen sich derzeit vor allem mit der Frage, ob Kiew von NATO-Staaten gelieferte Waffen gegen Ziele in Russland einsetzen sollte. Dabei hat ein bereits erfolgter Angriff Kiews auf Russland das Potenzial, einen Atomkrieg auszulösen. Dieser Ansicht ist Oberst Markus Reisner, der die USA hinter dem Angriff vermutet.

     

    Weiterlesen ...
© All rights reserved Fallschrimjäger-Traditionsverband Ost e.V.